Nitrogods am 21.11.15 in Wuppertal im Underground!

Wir selbst veranstalten zwar dieses Jahr kein Nitrogods-Konzert, aber ihr müsst trotzdem nicht auf das rituelle Wuppertal-Konzert verzichten:
Die Nitrogods spielen am 21.11.15 im Wuppertaler Underground! Die bekannte und bewährte Metalkneipe ist jetzt auch Veranstaltungsort, mancher mag das benachbarte „Pavillion“ schon kennen.
Weitere Infos gibt es natürlich hier, wenn es etwas Neues gibt. Bis dahin: Termin merken!

PS: Man munkelt, als Vorgruppe gäbe es wieder die Jamheads.

IMG_1735_korr

Nitrogods live in Zweibrücken mit Johnboy 7.02.15

Hallo Gang,

eben erreichte mich ein kurzer Live-Bericht von Christoph Gilles, der die Nitrogods gestern auf ihrem ersten Gig im Jahr 2015 zusammen mit Johnboy erlebt hat. Hier seine Eindrücke und -oha- ich staune: Nothing But Trouble live!! Geil!! Eins meiner Faves vom aktuellen Album. Danke Christoph!

Hallo, ein kurzer Bericht vom gestrigen Auftritt der Nitrogods in Zweibrücken: Johnboy als Opener haben wieder ein solides Konzert gespielt, viel Spielfreude und ein gehöriges Tempo. Über den Auftritt der Nitrogods kann man eigentlich nicht viel Neues sagen: einfach nur gut!!! Keine Abnutzungserscheinungen und einige kleinere Umbauten im Programm, darunter, laut Band, zwei Live-Weltneuheiten: Dirty old man und Nothing but trouble. Dazu noch eine feine Version von Irish honey. Einziger Wermutstropfen für Klausi: das Publikum hat sich bei Take it to the Highway nicht an die Spielregeln gehalten und an der unpassenden Stelle den Refrain gesungen und damit die Pointe (Klausi regt sich auf) versaut. Und dann noch 0:2 gegen Bayern München. Er hat aber den Spott seiner Kollegen mit Haltung ertragen! Bleibt noch zu erwähnen, dass die Band öfter auf das Equipment von Johnboy zurückgreifen sollten. Meiner Meinung nach der beste Sound bei allen Nitrogodskonzerten die ich bisher gesehen habe!